+49 (0) 89 - 12 50 10 30Iinfo@ehw‑partners.com

berater150

Dr. Alexander Ego

berater150

Dr. Henrik Humrich

berater150

Dr. Jan-Henning Wyen

berater150

Dr. Christian Stretz

spengler kleinbild 01Dr. Achim Spengler


ditler kleinbild01Dr. Erika Eder

rerich kleinbild01Andreas Rerich

rerich kleinbild01Dr. Florian M. Pregler



stretz grossbild03
Dr. Christian Stretz, LL.M. (NYU)
Partner
Rechtsanwalt, Attorney-at-Law (New York)

EGO HUMRICH WYEN
Unterer Anger 19
80331 München
T: +49 (0) 89 - 12 50 10 30
F: +49 (0) 89 - 12 50 10 390
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Vita
  • EGO HUMRICH WYEN, Partner, seit 2021
  • EGO HUMRICH WYEN, Rechtsanwalt, seit 2019
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, Lehrbeauftragter, seit 2018
  • Hengeler Mueller, Rechtsanwalt (Senior Associate), München, 2013 - 2018
  • Bonelli Erede Pappalardo, Foreign Associate, Mailand, Italien, 2016 - 2017
  • Universität St. Gallen, Executive Diploma in Law and Management, 2013 - 2018
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, Promotion („Die Funktionalitätshaftung des Bauunter-nehmers im BGB-Bauvertrag“), 2013
  • Forschungsstelle für Notarrecht der Ludwig-Maximilians-Universität München, wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2009 - 2010
  • New York University School of Law, Master of Laws (LL.M.), New York, USA, 2010 - 2011
  • OLG München, Referendariat, 2007 - 2009
  • Lehrstuhl von Prof. Dr. Johannes Hager, wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2007 - 2008
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, Studium der Rechtswissenschaft, 2002 - 2007
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Arthur T. Vanderbilt Scholar der New York Uni-versity School of Law, u.a., Stipendiat

Beratungsschwerpunkte
  • Gesellschaftsrechtliche und kommerzielle Konfliktlösung (staatliche Gerichte und Schiedsverfahren), insbesondere Organhaftung, Gesellschafterstreitigkeiten, Beschlussmängelstreitigkeiten, Post-M&A sowie vertrags- und handelsrechtliche Streitigkeiten

Ausgewählte Auszeichnungen
  • Juve Handbuch: Häufig empfohlen für Konfliktlösung (2020/2021, 2021/2022)
  • Juve-Awards: Nominierungen in den Kategorien "Kanzlei des Jahres für Dispute Resolution" (2021) und "Kanzlei des Jahres für Private Equity und Venture Capital " (2020)
  • Handelsblatt Best Lawyers: Unter den „Besten Anwälten“ für Schiedsverfahren/ Streitbeilegung/ Me-diation (2020 bis 2023) und Konfliktlösung (2020 bis 2023)
  • Chambers: Ranking (Kanzlei) im Bereich Corporate/M&A: Mid-Market (2022, 2023)
  • Focus: Ranking (Kanzlei) in den Bereichen Gesellschaftsrecht (seit 2018), M&A (seit 2020) und Pro-zessführung (2023)
  • brand eins: Ranking (Kanzlei) im Segment "Beste Wirtschaftskanzleien" in den Bereichen Gesell-schaftsrecht, M&A und Private Equity (2020 bis 2024)
  • kanzleimonitor.de: Empfehlung der Kanzlei im Bereich Gesellschaftsrecht (seit 2018/2019, 2021/2022)

Veröffentlichungen
  • Zur Praxis des Organhaftungsprozesses im Aktienrecht, in: Servatius (Hrsg.), ZIP Praxishandbuch Corporate Litigation, 2. Auflage 2020
  • Kommentierung der Formulare zum Schiedsverfahrensrecht, in: Beck'sche Online-Formulare Pro-zess, 42. Edition 2020
  • Munich: Bavaria’s Capital of Arbitration, SchiedsVZ 2019, 341 ff. (gemeinsam mit Dr. Nadine Lede-rer)
  • Buchbesprechung von Thomas H. Webster/Michael W. Bühler, Handbook of ICC Arbitration: Commentary, Precedents, Materials, SchiedsVZ 2019, 225
  • Buchbesprechung von Hammer G., Überprüfung von Schiedsverfahren durch staatliche Gerichte in Deutschland, IWRZ 2019, 142 f.
  • Anspruch aus § 64 GmbHG begründet keinen Schadensersatzanspruch im versicherungsrechtli-chen Sinn (Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil vom 20.7.2018 – I-4 U 93/16), GWR 2018, 353
  • Beschränkte Wirkung der Schiedsklausel im Mehrparteienvertrag (Anmerkung zu OLG Saarbrü-cken, Urteil vom 23.11.2017 – 4 U 44/16) GWR 2018, 215
  • Unwirksamkeit einer Schiedsgutachtenvereinbarung zur möglichen Organhaftung eines Vor-stands (Anmerkung zu OLG München, Urteil vom 30.3.2017 – 23 U 3159/16), GWR 2017, 357
  • Zum Umfang der Inzidentprüfung einer Schiedsvereinbarung bei gerichtlicher Bestellung eines Schiedsrichters (Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Beschluss vom 2.12.2016 – 26 SchH 4/16), GWR 2017, 142
  • Das beschleunigte Verfahren unter Geltung der neuen ICC-Schiedsgerichtsordnung, GWR 2017, 89 ff.
  • § 1032 II ZPO und prima facie Prüfung einer Schiedsvereinbarung (Anmerkung zu OLG München, Beschluss vom 24.11.2016 – 34 SchH 5/16), GWR 2017, 49 (gemeinsam mit Dr. Gerhard Lang)
  • Unzulässigkeit einer Vollversammlung bei nur rechtsgeschäftlicher Vertretung einer beteiligten GmbH (Anmerkung zu Landgericht Duisburg, Urteil vom 15.1.2016 – 22 O 100/15), GWR 2016, 384
  • Zur Zulässigkeit einer Satzungsregelung, durch die das Grundkapital bedingt durch Ausgabe von Nennbetragsaktien erhöht wird (Anmerkung zu Kammergericht Berlin, Beschluss vom 12.02.2016 – 22 W 93/ 15), GWR 2016, 361
  • Die Streitverkündung im staatlichen Gerichtsverfahren und ihre Interventionswirkung im an-schließenden Schiedsverfahren, SchiedsVZ 2013, 193 ff.
  • Die Funktionalitätshaftung des Bauunternehmers im BGB-Bauvertrag (Dissertation), Verlag C.H. Beck (Münchener Universitätsschriften), 2013



  Publikationen   Download PDF   VCard
 
...

EGO  HUMRICH  WYEN